Navigation

08.07.2015

Gender Affairs. Politik und Praxis der Gleichstellung in der Schweiz

 

Die Tagung stellt aktuelle Forschungsresultate zu Gleichstellungsfragen in der Schweiz und im Ausland in den Mittelpunkt und geht dabei auf die Rolle von Frauen wie von Männern ein. Aktuelle und insbesondere auch künftige gleichstellungspolitische Herausforderungen werden aus verschiedener Perspektive beleuchtet. Es werden Themen aufgegriffen, die an den Erkenntnissen aus dem Synthesebericht und den Special Issues des NFP 60 anknüpfen sowie diese weiterentwickeln und ergänzen.

​Die Tagung nimmt aktuelle Problemstellungen auf und will mit Blick auf die Zukunft eine Plattform bieten für den Austausch zwischen Geschlechterforschung und Gleichstellungspolitik und -praxis. Ihr Ziel ist es, eine Brücke zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis zu schlagen.

An der Tagung werden insbesondere folgende Fragen diskutiert:

  • Wie wird Gleichstellungspolitik heute in der Schweiz gelebt und umgesetzt?
  • Was ist die Rolle von Männern im Gleichstellungsprozess?
  • Wie werden Geschlechterungleichheiten im sozialen Alltag hervorgebracht und wie wirken sie mit weiteren Aspekten sozialer Ungleichheit zusammen?
  • Was hat Geschlechterforschung mit Gleichstellungspolitik zu tun?

Die Tagung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler; Vertreterinnen und Vertreter aus Politik; Beauftragte für Gleichstellung und Chancengleichheit von Frauen und Männern; Fachpersonen aus der Praxis in den Handlungsfeldern Bildung, Arbeitsmarkt, Vereinbarkeit von Familie, Bildung und Beruf sowie soziale Sicherheit.

Gender Affairs. Politik und Praxis der Gleichstellung in der Schweiz

Tagung und Buchvernissage des NFP 60
Freitag, 22. Januar 2016
9.30 – 17.00 Uhr, anschliessend Buchvernissage (Gender Equality: Policies and Practices in Switzerland, Budrich Verlag) mit Apéro
Tagungsort: Universität Basel
Die Tagung wird in deutscher Sprache durchgeführt mit Simultanübersetzung auf Französisch.

Programm mit online-Anmeldung folgen im Herbst 2015.

Zu Tagung und Buchvernissage sind Sie herzlich eingeladen! Vielen Dank, wenn Sie das Datum vormerken und diese Ankündigung an Interessierte weiterleiten. Wir freuen uns, Sie am 22. Januar 2016 in Basel begrüssen zu dürfen.

Die Herausgeberinnen des Buches und Organisatorinnen der Tagung:
Brigitte Liebig, Präsidentin NFP 60
Karin Gottschall, Universität Bremen
Andrea Maihofer, Universität Basel
Birgit Sauer, Universität Wien

Weitere Informationen zu diesem Inhalt

 Kontakt

Prof. Brigitte Liebig +41 62 957 23 61 brigitte.liebig@fhnw.ch